Run.Yoga - Über mich

Hallo, ich bin Martina!

Hallo, ich bin Martina, begeisterte (Ultra-) Läuferin, Trailrunnerin und Yogini. Als ausgebildete Yogalehrerin (RYT 500) und Lauftrainerin möchte ich Dir hier zeigen, wie Du mit Yoga schneller, länger und vor allem verletzungsfrei laufen kannst.

Laufen ist mein Leben, meine große Leidenschaft. Vom kleinen Waldläufchen am Morgen bis hin zum 100 km Ultratrail. Dabei war ich als Kind ziemlich unsportlich, habe den Schulsport gehasst und das ging bis ins frühe Erwachsenenleben so. Stattdessen war ich Kettenraucherin, ernährte mich hauptsächlich von Fast Food und verbrachte den ganzen Tag sitzend vorm Computer.

 

Als ich dann mit dem Rauchen aufhörte, nahm ich ordentlich an Gewicht zu: eines Morgens stellte ich mich auf die Waage – und die zeigte schonungslose 70 kg (bei einer Körpergröße von 1,54 m). Nun mußte etwas geschehen! Ich meldete mich im Fitness-Studio an und begann, meine Ernährung umzustellen. So kam ich auch mit den Büchern von Ulrich Strunz in Berührung – und während ich erst hauptsächlich an den Ernährungstipps interessiert war, so ließen mich seine motivierenden Texte über das Laufen nicht mehr los – und ich konnte es gar nicht erwarten, endlich loszulaufen!

Run.Yoga - über mich

Als blutiger Anfänger begann ich mit Laufen mit Gehpausen nach der Strunz-Methode – natürlich brav immer auf dem Vorfuß – und handelte mir untrainiert wie ich war gleich zu Beginn schon eine Laufverletzung ein! Doch ich wollte unbedingt weiterlaufen, und so meldete ich mich zu einem Laufkurs für Anfänger an. Nun kam ich zum ersten Mal mit professionellem Training unter Anleitung in Berührung und nach einigen Wochen war es soweit: ich konnte 30 Minuten am Stück laufen ohne Pausen – und war mächtig stolz auf mich!

Bald folgte mein erster 5km-Wettkampf, dann der erste 10er, der erste Halbmarathon und irgendwann der erste Marathon. Im Jahr 2013 stieg ich dann ins Trailrunning und in die Ultraläufe ein und bin seitdem mehr denn je vom Laufvirus infiziert!

Dabei wurde meine Laufkarriere immer wieder von Laufverletzungen unterbrochen: Knieprobleme nach meinem ersten Halbmarathon bescherten mir eine Laufpause von mehreren Monaten. Meinen ersten Marathon ging ich verletzt an und kam humpelnd und mit einer Plantarfasziitis ins Ziel. Ich brauchte mehrere Monate, um wieder schmerzfrei Strecken über 10 km laufen zu können. Beim Training für meinen ersten Ultra handelte ich mir durch falsches Schuhwerk und mangelndes Cross Training Shin Splints ein, was die Teilnahme am Mallorca Trail fast gefährdete. Wochenlang konnte ich kaum laufen, irgendwann zumindest Nordic Walken.

Dann brachte ich Yoga in meinen Trainingsalltag und absolvierte meine Yogalehrer Ausbildung.

Mittlerweile laufe ich - von gelegentlichen Stürzen und Unfällen mal abgesehen 😉 - nahezu verletzungsfrei. Und das habe ich vor allem meiner Yogapraxis zu verdanken!

Run.Yoga - mit Yoga besser laufen

Bringe Dein Lauftraining auf ein neues Level: Schneller, länger und verletzungsfrei laufen und besser regenerieren dank Yoga!

Laufen und Yoga - das ist für mich die ideale Verbindung. Dabei ist nicht jeder Yogastil gleich gut für Läufer geeignet. Hier möchte ich Dir zeigen, wie Du durch eine gezielte Yoga Praxis Dein Lauftraining verbessern und das Verletzungsrisiko minimieren kannst.

Du lernst:

  • effizienter zu laufen durch verbesserte Haltung und gezielte Atemtechniken
  • stärker zu laufen durch die Kräftigung beteiligter Muskelgruppen
  • mehr Flexibilität und Beweglichkeit zu erreichen
  • besser und schneller zu regenerieren
  • Mentale Stärke aufzubauen

Das Run.Yoga Programm ist für Läufer aller Leistungsklassen geeignet, Du brauchst auch keine Yoga Erfahrung mitzubringen.

Lerne Yoga online und in Workshops und Run.Yoga Retreats (coming soon) - von Läufern für Läufer!

Run.Yoga - das Online Yoga Programm für Läufer

Bringe Dein Lauftraining auf ein neues Level: Schneller, länger und verletzungsfrei laufen und besser regenerieren dank Yoga!

Qualifikationen

  • 01/2018 zertifizierte Yogalehrerin 500h nach Yoga Alliance (Vinyasa Power Yoga Akademie)
  • 11/2017 BODEGA moves® Basic Lizenz (Bodywork meets Yoga – Steffi Rohr)
  • 10/2016 zertifizierte Yogalehrerin 200h nach Yoga Alliance (Vinyasa Power Yoga Akademie)
  • Yoga Personal Trainer Lizenz (Vinyasa Power Yoga Akademie)
  • 08/2016 Yoga Personal Trainer Lizenz (Vinyasa Power Yoga Akademie)
  • Yin Yoga Ausbildung: Mental Yin Yoga (Vinyasa Power Yoga Akademie) und Yin Yoga Basic & Yin Yoga Advanced bei Wolfgang Riedl, Yin Yoga Basic, Yin Yoga Advanced & Yin Yoga und Meditation, Yin Yoga & Trauma bei Stefanie Arend
  • 10/2016 Pilates Mattentraining 1 (Christiane Reiter)
  • Laufcampus Trainerin C
    • Trainingsplanung und Leistungsdiagnostik nach der Laufcampus Methode
    • 6aus4 Athletiktraining für Läufer (Laufcampus)
  • Erfahrene Trail- und Ultraläuferin aus Leidenschaft
  • Hypnose-Coach und Sporthypnose-Coach (TMI)
  • Kursleiterin Autogenes Training (PBE)
  • iRest ® Level 1 Teacher
  • Wirtschaftsinformatikerin B.Sc.
  • Psychologin B.Sc. (2018)
  • Derzeit Psychologie Studium M.Sc.

Lauf-Highlights

Bestzeiten

10 km 45:36 (Adventslauf SB 2014)
Halbmarathon: 1:41:55 (St.Wendel 2016)
Marathon: 3:37:17 (Frankfurt 2015)

2018

Finisher UTMB CCC – Chamonix (101 km, 6.000 Hm)
7. Frau St.Wendel Marathon 6. Saarländerin
4. Frau L’Intégrale des Seigneurs (117 km, 4.000 Hm, 2 Etappen)
Finisher Eco Trail de Paris 80 km

2017

3. Platz Frauenlauf Saarbrücken 10 km
8. Frau St.Wendel Marathon 6. Saarländerin
3. Frau L’Intégrale des Seigneurs (117 km, 4.000 Hm, 2 Etappen)

2016

Finisher Ultra-Trail du Haut-Koenigsbourg (108 km, 4.664 Hm)
3. Frau Hartfüßlertrail 14 km (14 km, 296 Hm)
3. Frau Wolfstrail long (24 km, 650 Hm)
1. Frau Bärenfels Mai Trail (48 km, 1.400 Hm)
1. Frau Garten Reden Haldenlauf (10 km Berglauf in 45:53)
Finisher Challenge des Seigneurs (101 km, 3.500 Hm, 2 Etappen), 6. W

2015

3. Frau Pfälzerwald Marathon
Finisher Eiger Ultra Trail 101 km
Finisher 4. RAG Hartfüßlertrail (58 km, 1.654 Hm), 5. W
Finisher Ultra Mallorca Serra de Tramuntana (112,1 km, 4.448 Hm)

Besuch auch meine weiteren Seiten im Netz:

Du findest mich auch in Social Media: